Datenschutzerklärung

Ver­ant­wortliche Stelle im Sinne der Daten­schutzge­set­ze, ins­beson­dere der EU-Daten­schutz­grund­verord­nung (DSGVO), ist:

Vere­in Daniel Option
Peter Brud­er­er
Oberkirch­strasse 36
8500 Frauen­feld

E‑Mail: info@danieloption.ch
Web­site: www.danieloption.ch

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schweiz­erischen Bun­desver­fas­sung und die daten­schutzrechtlichen Bes­tim­mungen des Bun­des (Daten­schutzge­setz, DSG) hat jede Per­son Anspruch auf Schutz ihrer Pri­vat­sphäre sowie auf Schutz vor Miss­brauch ihrer per­sön­lichen Dat­en. Die Betreiber dieser Seit­en nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Daten­schutzerk­lärung.

In Zusam­me­nar­beit mit unseren Host­ing-Providern bemühen wir uns, die Daten­banken so gut wie möglich vor frem­den Zugrif­f­en, Ver­lus­ten, Miss­brauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E‑Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Web­site erk­lären Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung von Dat­en gemäss der nach­fol­gen­den Beschrei­bung ein­ver­standen. Diese Web­site kann grund­sät­zlich ohne Reg­istrierung besucht wer­den. Dabei wer­den Dat­en wie beispiel­sweise aufgerufene Seit­en bzw. Namen der abgerufe­nen Datei, Datum und Uhrzeit zu sta­tis­tis­chen Zweck­en auf dem Serv­er gespe­ichert, ohne dass diese Dat­en unmit­tel­bar auf Ihre Per­son bezo­gen wer­den. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, ins­beson­dere Name, Adresse oder E‑Mail-Adresse wer­den soweit möglich auf frei­williger Basis erhoben. Ohne Ihre Ein­willi­gung erfol­gt keine Weit­er­gabe der Dat­en an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Per­so­n­en­dat­en sind alle Angaben, die sich auf eine bes­timmte oder bes­timm­bare Per­son beziehen. Eine betrof­fene Per­son ist eine Per­son, über die Per­so­n­en­dat­en bear­beit­et wer­den. Bear­beit­en umfasst jeden Umgang mit Per­so­n­en­dat­en, unab­hängig von den ange­wandten Mit­teln und Ver­fahren, ins­beson­dere das Auf­be­wahren, Bekan­nt­geben, Beschaf­fen, Löschen, Spe­ich­ern, Verän­dern, Ver­nicht­en und Ver­wen­den von Per­so­n­en­dat­en.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en im Ein­klang mit dem schweiz­erischen Daten­schutzrecht. Im Übri­gen bear­beit­en wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwend­bar ist – Per­so­n­en­dat­en gemäss fol­gen­den Rechts­grund­la­gen im Zusam­men­hang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • lit. a) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en mit Ein­willi­gung der betrof­fe­nen Per­son.
  • lit. b) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en zur Erfül­lung eines Ver­trages mit der betrof­fe­nen Per­son sowie zur Durch­führung entsprechen­der vorver­traglich­er Mass­nah­men.
  • lit. c) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung, der wir gemäss allen­falls anwend­barem Recht der EU oder gemäss allen­falls anwend­barem Recht eines Lan­des, in dem die DSGVO ganz oder teil­weise anwend­bar ist, unter­liegen.
  • lit. d) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en um lebenswichtige Inter­essen der betrof­fe­nen Per­son oder ein­er anderen natür­lichen Per­son zu schützen.
  • lit. f) Bear­beitung von Per­so­n­en­dat­en um die berechtigten Inter­essen von uns oder von Drit­ten zu wahren, sofern nicht die Grund­frei­heit­en und Grun­drechte sowie Inter­essen der betrof­fe­nen Per­son über­wiegen. Berechtigte Inter­essen sind ins­beson­dere unser betrieb­swirtschaftlich­es Inter­esse, unsere Web­site bere­it­stellen zu kön­nen, die Infor­ma­tion­ssicher­heit, die Durch­set­zung von eige­nen rechtlichen Ansprüchen und die Ein­hal­tung von schweiz­erischem Recht.

Wir bear­beit­en Per­so­n­en­dat­en für jene Dauer, die für den jew­eili­gen Zweck oder die jew­eili­gen Zwecke erforder­lich ist. Bei länger dauern­den Auf­be­wahrungspflicht­en auf­grund von geset­zlichen und son­sti­gen Pflicht­en, denen wir unter­liegen, schränken wir die Bear­beitung entsprechend ein.

Datenschutzerklärung für Cookies

Diese Web­site ver­wen­det Cook­ies. Das sind kleine Text­dateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spez­i­fis­che, auf den Nutzer bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spe­ich­ern, während er die Web­site nutzt. Cook­ies ermöglichen es, ins­beson­dere Nutzung­shäu­figkeit und Nutzer­an­zahl der Seit­en zu ermit­teln, Ver­hal­tensweisen der Seiten­nutzung zu analysieren, aber auch unser Ange­bot kun­den­fre­undlich­er zu gestal­ten. Cook­ies bleiben über das Ende ein­er Brows­er-Sitzung gespe­ichert und kön­nen bei einem erneuten Seit­enbe­such wieder aufgerufen wer­den. Wenn Sie das nicht wün­schen, soll­ten Sie Ihren Inter­net­brows­er so ein­stellen, dass er die Annahme von Cook­ies ver­weigert.

Datenschutzerklärung für SSL-Verschlüsselung

Diese Web­site nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulich­er Inhalte, wie zum Beispiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Dat­en, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

Datenübertragungssicherheit (ohne SSL)

Bitte beacht­en Sie, dass Dat­en, die über ein offenes Netz wie das Inter­net oder einen E‑Mail-Dienst ohne SSL-Ver­schlüs­selung über­mit­telt wer­den, für jed­er­mann ein­se­hbar sind. Eine unver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers „http://“ anzeigt und kein Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile angezeigt wird. Infor­ma­tio­nen die über das Inter­net über­tra­gen wer­den und online emp­fan­gene Inhalte, kön­nen unter Umstän­den über Net­ze von Drit­tan­bi­etern über­mit­telt wer­den. Wir kön­nen die Ver­traulichkeit von Mit­teilun­gen oder Unter­la­gen, die über solche offe­nen Net­ze oder Net­ze von Drit­tan­bi­etern über­mit­telt wer­den, nicht garantieren.

Wenn Sie über ein offenes Netz oder Net­ze von Drit­tan­bi­etern per­so­n­en­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen bekan­nt geben, soll­ten Sie sich der Tat­sache bewusst sein, dass Ihre Dat­en ver­loren gehen oder Dritte poten­ziell auf diese Infor­ma­tio­nen zugreifen und fol­glich die Dat­en ohne Ihre Zus­tim­mung sam­meln und nutzen kön­nen. Zwar wer­den in vie­len Fällen die einzel­nen Daten­pakete ver­schlüs­selt über­mit­telt, nicht aber die Namen des Absenders und des Empfängers. Selb­st wenn der Absender und der Empfänger im gle­ichen Land wohnen, erfol­gt die Datenüber­mit­tlung über solche Net­ze häu­fig und ohne Kon­trollen auch über Drittstaat­en, d.h. auch über Län­der, die nicht das gle­iche Daten­schutzniveau bieten wie Ihr Dom­izil­land. Wir übernehmen für die Sicher­heit Ihrer Dat­en während der Über­mit­tlung über das Inter­net keine Ver­ant­wor­tung und lehnen jede Haf­tung für mit­tel­bare und unmit­tel­bare Ver­luste ab. Wir bit­ten Sie, andere Kom­mu­nika­tion­s­mit­tel zu benutzen, soll­ten Sie dies aus Grün­den der Sicher­heit für notwendig oder vernün­ftig eracht­en.

Trotz umfan­gre­ich­er tech­nis­ch­er und organ­isatorisch­er Sicherungsvorkehrun­gen, kön­nen möglicher­weise Dat­en ver­loren gehen oder von Unbefugten abge­fan­gen und/oder manip­uliert wer­den. Wir tre­f­fen soweit möglich geeignete tech­nis­che und organ­isatorische Sicher­heits­mass­nah­men, um dies inner­halb unseres Sys­tems zu ver­hin­dern. Ihr Com­put­er befind­et sich indessen ausser­halb des von uns kon­trol­lier­baren Sicher­heits­bere­ichs. Es obliegt Ihnen als Benutzer, sich über die erforder­lichen Sicher­heitsvorkehrun­gen zu informieren und dies­bezüglich geeignete Mass­nah­men zu tre­f­fen. Als Web­site-Betreiber haften wir keines­falls für Schä­den, die Ihnen aus Daten­ver­lust oder ‑manip­u­la­tion entste­hen kön­nen.

Dat­en welche Sie in Online-For­mu­la­ren angeben, kön­nen zwecks Auf­tragsab­wick­lung an beauf­tragte Dritte weit­ergegeben und von diesen einge­se­hen und allen­falls bear­beit­et wer­den.

Datenschutzerklärung für Server-Log-Files

Der Provider dieser Web­site erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log Files, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browser­typ und Browserver­sion
  • ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­name des zugreifend­en Rech­n­ers
  • Uhrzeit der Server­an­frage

Diese Dat­en sind nicht bes­timmten Per­so­n­en zuor­den­bar. Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Wir behal­ten uns vor, diese Dat­en nachträglich zuprüfen, wenn uns konkrete Anhalt­spunk­te für eine rechtswidrige Nutzung bekan­nt wer­den.

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­dat­en zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Datenschutzerklärung für Newsletterdaten

Wenn Sie den auf dieser Web­site ange­bote­nen Newslet­ter beziehen möcht­en, benöti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie Infor­ma­tio­nen, welche uns die Über­prü­fung ges­tat­ten, dass Sie der Inhab­er der angegebe­nen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Emp­fang des Newslet­ters ein­ver­standen sind. Weit­ere Dat­en wer­den nicht erhoben. Diese Dat­en ver­wen­den wir auss­chließlich für den Ver­sand der ange­forderten Infor­ma­tio­nen und geben sie nicht an Dritte weit­er.

Die erteilte Ein­willi­gung zur Spe­icherung der Dat­en, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Ver­sand des Newslet­ters kön­nen Sie jed­erzeit wider­rufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newslet­ter.

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Web­site ver­wen­det Google Ana­lyt­ics, einen Web­analyse­di­enst von Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Zur Deak­tivierung von Google Ana­lytiscs stellt Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Brows­er-Plug-In zur Ver­fü­gung. Google Ana­lyt­ics ver­wen­det Cook­ies. Das sind kleine Text­dateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spez­i­fis­che, auf den Nutzer bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spe­ich­ern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Web­siteange­botes durch Google. Die durch den Cook­ie erfassten Infor­ma­tio­nen über die Nutzung unser­er Seit­en (ein­schliesslich Ihrer IP-Adresse) wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Web­site Google Ana­lyt­ics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweit­ert wurde, um eine anonymisierte Erfas­sung von IP-Adressen (sog. IP-Mask­ing) zu gewährleis­ten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum, weswe­gen keine Rückschlüsse auf Ihre Iden­tität möglich sind. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Google beachtet die Daten­schutzbes­tim­mungen des „Pri­va­cy Shield“-Abkommens und ist beim „Pri­va­cy Shield“-Programm des US-Han­delsmin­is­teri­ums reg­istri­ert und nutzt die gesam­melten Infor­ma­tio­nen, um die Nutzung unser­er Web­sites auszuw­erten, Berichte für uns dies­bezüglich zu ver­fassen und andere dies­bezügliche Dien­stleis­tun­gen an uns zu erbrin­gen. Mehr erfahren Sie unter https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Datenschutzerklärung für Instagram

Auf unseren Seit­en sind Funk­tio­nen des Dien­stes Insta­gram einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­boten durch die Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA, 94025, USA inte­gri­ert. Wenn Sie in Ihrem Insta­gram-Account ein­gel­og­gt sind kön­nen Sie durch Anklick­en des Insta­gram-But­tons die Inhalte unser­er Seit­en mit Ihrem Insta­gram-Pro­fil ver­linken. Dadurch kann Insta­gram den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Benutzerkon­to zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der u?bermittelten Dat­en sowie deren Nutzung durch Insta­gram erhal­ten.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Insta­gram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Datenschutzerklärung für YouTube

Diese Web­Site nutzt Plu­g­ins der von Google betriebe­nen Seite YouTube. Betreiber der Seit­en ist die YouTube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unser­er mit einem YouTube-Plu­g­in aus­ges­tat­teten Seit­en besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Serv­er mit­geteilt, welche unser­er Seit­en Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­gel­og­gt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Sur­fver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­lichen Pro­fil zuzuord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus­loggen.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zum Umgang von Nutzer­dat­en find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Änderungen

Wir kön­nen diese Daten­schutzerk­lärung jed­erzeit ohne Vorankündi­gung anpassen. Es gilt die jew­eils aktuelle, auf unser­er Web­site pub­lizierte Fas­sung. Soweit die Daten­schutzerk­lärung Teil ein­er Vere­in­barung mit Ihnen ist, wer­den wir Sie im Falle ein­er Aktu­al­isierung über die Änderung per E‑Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E‑Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Daten­schutz zu Beginn der Daten­schutzerk­lärung aufge­führten, ver­ant­wortlichen Per­son in unser­er Organ­i­sa­tion.

Frauen­feld, 6. Sep­tem­ber 2019
Quelle: Swis­sAn­walt