Das ist die Daniel Option

Paul und Peter Bruderer
single-image

Her­zlich willkom­men auf ‘Daniel Option’.

Die Kirche bewegt sich in der west­lichen Welt in ein­er nachchristlichen Kul­tur, in der die christlichen Werte zunehmend in ein­er Span­nung zu den gesellschaftlichen Überzeu­gun­gen ste­hen.

Kirche und Gläu­bige reagieren auf diese Entwick­lung auf unter­schiedliche Weise. Auf der einen Seite gibt es unter Chris­ten einen Trend zum Rück­zug aus der ‘Welt’ (Abschot­tung), auf der anderen einen zur Angle­ichung an die ‘Welt’ (Assim­i­la­tion). Die Fliehkräfte zwis­chen diesen bei­den Polen haben zugenom­men. Die Verun­sicherung unter Chris­ten hat merk­lich zugenom­men. Kön­nen wir der Bibel ver­trauen? Macht es noch Sinn, sich in Fra­gen der Lebens­führung an ihr zu ori­en­tieren? Was ist mit anderen Reli­gio­nen? Wie gehen wir mit Fra­gen und Zweifeln um?

Im Span­nungs­feld zwichen Anpas­sung und Abschot­tung empfind­en wir den alttes­ta­mentlichen Propheten Daniel als äusserst inspiri­erende Fig­ur. Daniel und seine Fre­unde ver­standen es, sich nicht vom baby­lonis­chen Sys­tem assim­i­lieren zu lassen. Gle­ichzeit­ig schot­teten sie sich nicht ab, son­dern dien­ten diesem Reich ihr ganzes Leben lang in gross­er Liebe und Hingabe. Unsere Plat­tform ‘Daniel Option’ möchte mit dieser Grund­hal­tung einen Beitrag an die aktuellen Diskus­sio­nen im Bere­ich The­olo­gie, Gesellschaft und Glaube leis­ten. Das ist die Daniel Option.

Wir eracht­en unser Bloggen auf dieser Plat­tform als Stück­w­erk. Trotz­dem möcht­en wir unsere Mit­men­schen an dem teil­haben lassen was uns beschäftigt, was für Antworten wir ent­deck­en und warum. Dabei ist uns wichtig immer wieder zuzuhören, um die Per­so­n­en und Posi­tio­nen über die wir reden, bess­er ver­ste­hen zu ler­nen. In diesem Zusam­men­hang bit­ten wir auch um eine kul­tivierte Gespräch­skul­tur auf unseren ver­schiede­nen Plat­tfor­men.

Wir freuen uns, wenn du uns auf möglichst vie­len Plat­tfor­men fol­gst:
Auf Face­book wer­den wir nicht nur alle neuen Blog­a­r­tikel pub­lizieren, son­dern auch rel­e­vante Nachricht­en und Artikel von Drit­ten teilen und kom­men­tieren.
Auf Insta­gram find­est du Kern­sätze und Fragestel­lun­gen aus unseren Artikeln optisch auf­bere­it­et.
Durch das Abbon­nieren unseres Newslet­ters wirst du ca. monatlich über unsere Pub­lika­tio­nen, Ver­anstal­tun­gen und die Anliegen von Daniel Option auf dem Laufend­en gehal­ten.

Wir ver­ste­hen unsere Plat­tform auch als Ort der Ver­net­zung und streben eine Ver­bre­iterung durch weit­ere Autoren an. Gerne sind wir offen für kon­struk­tive Anre­gun­gen und Beiträge.

Die Brüder Paul und Peter

Leave a Comment

Your email address will not be published.

In the news